Sie sind hier: Touren / Berlin-Tour im Jüdische Viertel
15.12.2017 : 0:28 : +0000

Berlin Tour Guide24 empfiehlt: Das Jüdische Viertel in der Mitte Berlins und seine Geschichte (Kopie 1)

300 Jahre Jüdische Geschichte...

"Das Jüdische Viertel in der Mitte Berlins und seine Geschichte" mit Einblicken und den Highlights „Neue Jüdische Synagoge" und „Hackeschen Höfen".

Wir beginnen unsere Tour in Berlin-Mitte an den nach historischem Vorbild wieder hergestellten „Hackeschen Höfen", ein gelungenes Beispiel für den Wiederaufbau Berlins nach der Wiedervereinigung.

Im „Jüdischen Viertel", geprägt von 300 Jahren jüdischer Geschichte pulsieren Leben und Kultur rund um die Uhr.

Lassen Sie sich inspirieren und von der Vielfalt beeindrucken!

Weiter führt uns der Weg über die „Sophienhöfe", „Rosenhöfe" zur „Neuen Jüdischen Synagoge". Der prächtige, goldene Kuppelbau im maurischen Stil markiert das alte/neue Zentrum jüdischen Lebens in in Berlin. Entlang am jüdischen Friedhof und jüdischen Gymnasium beschließen wir unsere Tour in der Rosenstraße, wo während der NS-Herrschaft der einzige und erfolgreiche Widerstand gegen die Judendeportationen stattfand.

Dauer der Tour: per Pedes: ca. 2 Stunden

Preis: € 15 (Erw.), € 10 (Erm.), Kinder bis 12 J. frei

Sonderpreise: für Gruppen und Vereine

Kontaktformular

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mitglied in

Ihre Anfrage

Kontaktformular

Impressionen

Ansichten Neue Synagoge und Hackesche Höfe